#Magische Seelenbotschaften/Rückblick auf 2019 oder...Wie du dich für deine Seelenbotschaft öffnest!

Aktualisiert: vor 3 Tagen


Ich liebe die Zeit der heiligen Nächte. Die Zeit zwischen den Zeiten, die uns einlädt innezuhalten, still zu werden und uns zu öffnen für unsere Seele, sie wahrzunehmen & ihr zu lauschen. Ihr Raum zu geben, in dem sie sich entfalten und zeigen kann. Ihr Zeit der Hinwendung zu schenken & gleichzeitig das Geschenk, daß sie uns damit entfalten, anzuerkennen.


Die Zeit zwischen den Zeiten, die uns ein magisches Tor öffnet um uns mit unserer Seelenessenz zu verbinden und innezuhalten, zu reflektieren, das alte Jahre nachzufühlen, anzunehmen und wertzuschätzen. Alles abzuschließen und rund zu machen.


Auf dass wir das neue Jahr, und diesmal das neue Jahrzehnt, beginnen können ohne Altlasten, und uns für eine gesundes & kraftvolles Leben öffnen können. Authentisch, magisch & einzigartig!


Ich liebe es diese Zeit bewußt zu zelebrieren. Es bedeutet für mich nach Innen zu gehen. Ich nehme mir ganz viel Raum & Zeit. Jedes Jahr. Nach Heilig Abend & dem Christtag ziehe ich mich in meine innere Höhle zurück.


Zugegeben war es nicht immer so leicht, mit Familie, kleinem Kind & Vollzeitjob. Die letzten Jahre über bin ich immer konsequenter geworden mit meiner Zeit. Ich nehme sie mir. Punkt. Das bin ich mir wert.


Ich lade dich jetzt ein in meine Reflexion einzutauchen, und möchte dich inspirieren in dein letztes Jahr einzutauchen, ihm nachzuspüren und es zur Gänze zu integrieren & abzuschließen.


Dieses Jahr ist mein Gefühl: Wau wie lässt sich ein Jahr abschließen, dass sich wie ein ganzes Leben anfühlt - in dem soviel geschehen ist und kein Stein auf dem Anderen geblieben ist. Gerade deshalb fühle ich dieses Jahr als besonders wertvoll.


Ich fühle 2020 hebt uns auf einen neue Ebene! Es öffnet uns noch mehr hin zu unserer inneren Landkarte! Es schiebt uns förmlich hin! Fast kompromisslos!


Wir dürfen uns für die Magie öffnen!


Wir sind eingeladen uns auszudehnen in den Raum der


unendlichen Möglichkeiten! Authentisch & lebendig!



Ich werde jetzt mit dir ein paar Impulse teilen, weil es für mich wertvoll ist sie niederzuschreiben und weil ich dir Inspiration sein möchte.


Wertvolle, intensive & lebensverändernde Momente waren….


Anfang des Jahres habe ich einen großen Schritt in Richtung meiner inneren Landkarte getan.


Nach über 7 Jahren in der Teilzeitselbstständigkeit (so habe ich das immer genannt) als Multiversal Energy Coach in meiner eigenen Praxis, habe ich meinen Vollzeitjob im Autohaus auf 20 Stunden reduziert um mehr Zeit in meine Berufung zu investieren. Das war ein großer Schritt für jemanden wie mich! Als Stiergeborene (mit Aszendent Löwe, für die Astrologieinteressierten) war Sicherheit, Struktur & Führung ein großer Teil meines irdischen Aspekts. Mit diesem Loslassen habe ich ETWAS & MICH in Bewegung gesetzt.


Es war gefühlt eine tonnenschwere Last die mir von den Schultern gefallen ist, mit diesem Schritt! Verantwortung abzugeben (ich war in einer führenden Tätigkeit, mit viel Druck, Stress & Verantwortung)! Die Aufgabe in diesem Backoffice, das eigens für mich geschaffen wurde, warr im Vergleich zu meiner vorigen Tätigkeit ein Kindergeburtstag!


Die darauffolgenden Wochen & Monate waren ein gefühlt bewegter Ozean. Hohe Wellen gefolgt von tiefen Tälern, bis hin ganz auf den Meeresgrund treibend.


Trust the Universe - das war der Satz der mich getragen hat, über diese Monate.


Es war wie ein Schnellvorlauf & gleichzeitig ein Schnellrückblick auf Themen die noch nicht gelöst sind, die mich behindert hätten im Weitergehen - so kann ich das heute erkennen - alles was ich jahrelang zurückgehalten habe, im Spagat zwischen Energetik & Fahrzeugdisponent wollte jetzt an die Oberfläche.


  • Jahrelange Freundschaften sind weggebrochen, haben sich demaskiert & sind nicht mitgegangen in Richtung meiner inneren Landkarte.


  • Tiefe Verbindungen sind magisch wieder fühlbar geworden, werden wieder gelebt, haben sich auf eine neue Ebene erhoben und sind Geschenke pur.


  • Eine alte Liebe wollte noch einmal gelebt werden, erinnert werden, um zu fühlen und zu lösen was noch zu lösen war, um weitergehen zu können.


Mit jeder Bewegung durch die ich hindurch gegangen bin, ist eine neue entstanden! Kein Stillstand!


Das Universum hat mich sicher geführt, dass fühlte ich in jeder einzelnen Situation so stark.


  • Magische Botschaften die ich aus höher schwingenden Frequenzen erhalte habe, waren noch tiefer & deutlicher als je zu vor. Begegnungen mit Krafttieren & ihre Botschaften, haben meine Seele berührt und ihr Raum gegeben, so dass ich meinen Weg immer klarer erkennen konnte!


Im September habe ich dann den Schritt getan, den ich noch im Jänner für völlig unmöglich gehalten hätte!


  • Nach fast 35 Jahren im selben Autohaus, eingebunden & verbunden mit dem Unternehmen, den Menschen darin und der Materie an sich, habe ich meinen Job gekündigt.Puh…. Heute fühle ich noch den Sonntag an dem ich meine Wahl getroffen habe. Ganz unspektakulär beim Putzen. Es war plötzlich da. Jetzt ist die Zeit! Nicht in einem Jahr wenn die Praxis so läuft, dass ich locker wechseln kann, nicht wenn ich mein Online Business fertig aufgebaut habe, nicht wenn ich mir noch etwas Geld auf die Seite gelegt habe. NEIN JETZT!


Und es war geführt. Es ist mir leicht gefallen & auch leicht gemacht worden. Was mitgehen will, geht mit, was bleiben will bleibt!


  • Befreiung & gleichzeitig ein Sprung ohne Fallschirm! Sicherheiten brechen weg, alte Muster verabschieden sich, alte Routinen & alte Verhaltensweisen lösen sich auf!


Transformation pur! Ja genau, das ist mein Wort des Jahres 2019! Transformation!


Zusammenfassend war 2019 ein einziger großer Schritt in Richtung meiner Seelenessenz. Ich habe meiner Seele Raum geöffnet sich auszudehnen und sie hat ihn gefüllt, mit wundervollen Visionen die ich momentan umsetzte und ins Leben bringe. Es bleibt kein Stein auf dem Anderen und das ist gut so!




Was hat nicht funktioniert 2019:


Das Gefühl zu wenig Zeit zu haben, hat mich immer wieder blockiert. Der Stress der daraus entsteht macht alles noch viel angespannter. Ich fühle gerade jetzt ein tiefes Eintauchen in das Gefühl der Zeitlosigkeit. Der Ausdehnung. Sehr entspannend.


Zu viel auf einmal machen zu wollen. Nach jahrelanger Zurückhaltung im Hinausgehen meines wahren Ichs, habe ich viele Projekte begonnen, voller Freude und Motivation.

Zu viele. Zu unkongret. Zu wenig Fokus! Ich fühle gerade jetzt in dieser heiligen Zeit, dass Ruhe einkehrt in mir & sich mein Fokus verschärft.


Mich zu positionieren. So vieles möchte aus mir herausfließen und in die Welt gebracht werden. Es fällt mir nicht immer leicht, dies auch in Worte zu fassen die andere Menschen erreichen. Ich wachse erst langsam in die Rolle der Unternehmerin hinein. Aber voller unbändiger Freude & Lust und leuchtenden Augen, anderen Menschen ein Beitrag zu sein!


Was hat gut/wundervoll funktioniert in 2019:


Ich habe begonnen weniger Fleisch zu essen. Schon die letzten Jahre habe ich meine Ernährung komplett umgestellt. Keinen Zucker, kein weißes Mehl, keinen Käse, keine Fertigprodukte, und so gut wie gar kein Brot. Es tut mir gut jetzt auch noch weniger Fleisch zu essen!


Auf mein Herz und meine innere Stimme zu hören, hat wundervoll funktioniert. Ich habe mich dadurch wundervoll durch die Stürme und Unruhen des Lebens navigiert.


Ich habe Anfang des Jahres begonnen, zusätzlich zu meiner 1:1 Arbeit in meiner Praxis, mir ein Online Business aufzubauen. Meine Homepage selbst zu gestalten & die Technik zu lernen war nicht einfach aber über die Maßen wertvoll. Auch auf Facebook eine Fanpage & eine eigene Gruppe zu erstellen, hat mich herausgefordert & hat mir gleichzeitig Mut abverlangt! Ich liebe es sehr, mit vielen Menschen in Kontakt zu sein & ihnen Impulsgeber und Inspiration zu sein!


Meine Wahrheit sprechen. Ich wachse immer mehr hinein und fühle wie ich mich ausdehne & wie es mir immer mehr gelingt. Es fühlt sich gut an.


Alte Verletzungen aufzuarbeiten und als Möglichkeit zu nützen, das war sehr wichtig und im Vordergrund 2019. Das hat so gut funktioniert, dass ich immer wieder staune wo ich jetzt stehe, wie leicht Worte und Taten aus mir hinausfließen. Mega schön. An mich zu glauben & mir zu vertrauen funktioniert immer besser.


Es ist magisch was das Universum für uns kreiert, wenn wir uns in Bewegung setzten!


Soweit zu mir. Nun zu dir: Nimm dir Zeit, deinem Jahr nach zu spüren, gehe tief & öffne dich für deine Learings daraus! Mach es rund!


Vertraue dem Universum! Die Zeit ist JETZT! Geh den ersten Schritt in Richtung deiner inneren Landkarte!


Schreibe mir gerne was diese Zeilen in dir geöffnet haben! Teile auch gerne diesen Blogartikel mit Menschen denen er eine Inspiration sein kann, für ein kraftvolles & gesundes Leben!


Alles Liebe zu Dir!


Gisela

50 Ansichten

​© 2020 Gisela Maria Oswald

  • w-facebook